suche     über uns     impressum / kontakt     datenschutz  
  Sprachen-
veranstaltungen
Sprachen im Blick
LehrerInnenbildung
Termine
Aktuelles
 

Termine

 
02.12.2022
 

ÖGSD-Online-Tagung Beherzen und behirnen?

Beschreibung  

Auch heuer steht wieder ein sehr brisantes, für Wissenschaft und Praxis gleichermaßen relevantes Thema abseits des Mainstreams im Zentrum des Interesses, das am Freitag, 2. 12. 2022, von 14.00 bis 19.00 Uhr anhand von Vorträgen, Workshops und Diskussionen vor den Vorhang geholt wird.

Die Teilnahme ist für Vortragende, ÖGSD-Mitglieder und Mitglieder der deutschen und schweizerischen Partnerinstitutionen DGFF und ADLES kostenfrei. Alle anderen Interessierten werden gebeten, die Tagungsgebühr von 20€ mit der Anmeldung auf das Konto der ÖGSD einzuzahlen. Die Tagungsanmeldung ist bis zum 30. November 2022 per Mail an tagung.oegsd@gmail.com möglich. Teilnehmer*innen erhalten bis zum 1.
 Dezember 2022 per E-Mail den Link für die Zuschaltung via Zoom.

Zum Programm

800
 
01.01.2023
 

Bundesweite Webinar-Reihen „DaZ“ im SJ 22/23

Beschreibung  

Die Veranstaltungen beziehen sich in modularer Form auf ausgewählte Kompetenzbereiche des Kompetenzprofils für Lehrpersonen von Deutsch als Zeitsprache (DaZKompP). Jede Webinar-Reihe hat zwei Teile zu je 3 UE (insgesamt 6 UE).


Zielgruppen: Lehrer*innen, Sprachkoordinator*innen an Schulen; PH-Mitarbeiter*innen in der FWB; interessierte Personen in Pädagog*innenbildung und Diversitätsmanagement


Anmeldung: ab 5.9.2022 laufend möglich (per E-Mail und PH-Online)


Kontakt:dagmar.gilly@phst.at

Weitere Informationen

802
 
13.01.2023
 

Online-Netzwerktagung Sprachliche Bildung des BIMM

Zielgruppe  

Lehrende an Hochschulen und Schulen, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Beschreibung  
13.-14. Jänner 2023                

Diese Fachtagung führt die Multiplikator*innennetzwerke DaZ/USB DaZ und Sprachbewusster Unterricht (SBU) zusammen und bietet Lehrenden an Hochschulen und Schulen einen bundesweiten Austausch und ein Update zu aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Deutsch als Zweitsprache, sowie übergreifende Sprachliche Bildung.

Schwerpunktthemen 2023: Lehrpläne Neu und Umsetzung des übergreifenden Themas Sprachliche Bildung und Lesen, gute Praxisbeispiele für fächerverbindende Zusammenarbeit und Unterrichtsentwicklung (fachsensibler Sprachunterricht und sprachsensibler Fachunterricht) sowie standortbezogene Sprachbildungskonzepte. Dabei wird auch die Arbeit mit der Plattform www.dazunterricht.at integriert.

Anmeldung: 1. – 30.11.2022 in PH Online

Nachmeldungen per Mail an: daniela.samide@phst.at

Inhaltliche Fragen zur Veranstaltung: martina.huber-kriegler@phst.at


 Programm Netzwerktagung 2023                            

801
 
05.06.2023
 

BIMM-Tagung: Mehrsprachigkeit Macht Schule − Diskriminierungskritische Perspektiven in der Sprachenbildung

Zeit / Ort  

5.-6. Juni 2023

Zielgruppe  

Interessierte

Beschreibung  

10 Jahre BIMM (Zentrum Sprachliche Bildung im Kontext von Migration und Mehrsprachigkeit) sind Anlass im Rahmen der bundesweiten Tagung Rückschau zu halten, einen kritischen Blick auf die aktuelle Situation zu werfen und in die Zukunft zu blicken: Auftrag des BIMM war und ist es, die weitere Qualitätsentwicklung und Professionalisierung von Pädagog/innen in Themen der sprachlichen und kulturreflexiven Bildung im Kontext von Migration und Mehrsprachigkeit zu unterstützen und fachbezogene Impulse in allen Handlungsfeldern der Pädagogischen Hochschulen zu setzen. Was waren in dieser Entwicklung wichtige Desiderate? Was wurde erreicht? Wo stehen wir? Wohin geht der Weg, wenn eine barriere- und diskriminierungsfreie Sprachenbildung/Bildung in Schule und Hochschule das Ziel ist?
Die Analyse nimmt folgende Bereiche der Pädagog/innenbildung in den Blick: Qualifizierungsangebote und Schulungsmaterialien (Aus-, Fort-, Weiterbildung) für eine mehrsprachige sprachen- und kultursensible Bildung, fachspezifische Forschung, inhaltliche und strukturelle Gestaltung von Curricula zu den genannten Qualifikationsfeldern (vgl. dazu auch DaZKompP/MUKompP) sowie Gesamtkonzepte zur diversitätssensiblen Sprachenbildung an Schulen bzw. Hochschulen.

Kontakt / Anfragen  

dagmar.gilly@phst.at

757
 
 
Österreichisches
Sprachen-Kompetenz-Zentrum (ÖSZ)

Hans-Sachs Gasse 3/I
8010 Graz
  Tel.: +43 316 824150 FAX DW 6
office@oesz.at