suche     über uns     impressum / kontakt     datenschutz  
  Sprachen-
veranstaltungen
LehrerInnenbildung
Termine
Aktuelles
Sprachen im Blick
SIB 11 Nov 2022

Sprachen im Blick - die thematische Veranstaltungsreihe des ÖSZ


Wir möchten Sie und die sprachlichen Schwerpunkte ian Ihrem Standort/in Ihrer Region gerne besser kennenlernen. Wir möchten wissen, woran Sie gerade arbeiten, und wo die sprachenpolitischen Schwerpunkte und Herausforderungen liegen.

Und wir möchten Sie mit unseren Angeboten unterstützen.

Deshalb geht das ÖSZ auf Österreich-Tour und kommt mit der Veranstaltungsreihe „Sprachen im Blick“ zu Ihnen.

Was wollen wir erreichen? Was können wir Ihnen bieten?

Ziel von „Sprachen im Blick“ ist

  • eine bereichsübergreifende Vernetzungs- und Austauschplattform für Lehrer/innen, Lehrerbildner/innen und Schulaufsicht zu schaffen. Denn wir sind überzeugt: Nur wenn alle an einem Strang ziehen, kommen Innovationen ins System.
  • aktuelle sprachenpolitische Schwerpunktthemen vorzustellen und zu diskutieren.
  • das ÖSZ und seine Angebote bekannt zu machen und Ihnen unsere Materialien, Veranstaltungen und Aktionsprogramme vorzustellen.

Wichtige Veranstaltungspartner sind die Pädagogischen Hochschulen, die nicht nur unsere Gastgeber vor Ort sind, sondern uns mit Ihrer Expertise auch hervorragend unterstützen.

Interessiert?

Wenn auch Sie uns und unsere Produkte  kennenlernen und sich regional vernetzen möchten, laden wir Sie herzlich ein, zur nächsten „Sprachen im Blick“-Veranstaltung zu kommen. Die Termine und Orte geben wir rechtzeitig bekannt.


Zwei Mal Sprachen-im-Blick 2022: Seien Sie dabei!

Auch heuer setzen wir unsere beliebte Veranstaltungsreihe fort und machen im Herbst zwei Mal Halt, um Sprachen aus unterschiedlichen Perspektiven in den Blick zu nehmen. Wir haben uns dazu entschlossen, auch heuer virtuell zu reisen. Seien Sie dabei und widmen Sie sich mit uns in anschaulichen Vorträgen und praxisrelevanten Workshops zwei aktuellen Aspekten der sprachlichen Bildung. 

Unsere diesjährigen virtuellen Destinationen sind die Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems und die Pädagogische Hochschule Kärnten (Viktor Frankl Hochschule). An jeder Station beschäftigen wir uns intensiv mit einem sprachenpolitischen Schwerpunkthema: Dieses möchten wir Ihnen in einem bunten Mix aus Vorträgen, Workshops und Diskussionsphasen näherbringen. Wir informieren Sie über den State of the Art und zeigen Ihnen auf anschauliche Weise, wie Sie diesen mit Hilfe von qualitätsgesicherten Materialien und Methoden in Ihrem Arbeitsalltag praktisch anwenden können.

Wir laden Sie herzlich ein, einen oder zwei sprachintensive Tage mit uns zu verbringen. Hier unser Sprachen-im-Blick-Angebot 2022 im Überblick:

# Sprachen im Blick 1_2022

"Sprach- und Fachlernen gemeinsam denken: Sprachsensibler Unterricht als didaktisches Grundprinzip in allen Gegenständen – Fokus 1. bis 9. Schulstufe", 25. Oktober 2022, 14:00-17:30 Uhr, online, in Kooperation mit der KPH Wien/Krems

Welche Umsetzungsmöglichkeiten und Erfahrungen es in den einzelnen Unterrichtsfächern gibt und wie sprachliches und fachliches Lernen als gemeinsame Sache eines Schulteams gesehen werden kann, präsentieren wir in Form von Vorträgen, Workshops und Diskussionsphasen. Als Plenarreferent bearbeitet der Schweizer Experte Claudio Nodari die genannten Fragestellungen vor dem Hintergrund einer mehrsprachigen Gesellschaft. 

Workshops geben Gelegenheit für eine Fokussierung auf die Entwicklung von Bildungs- und Fachsprache in Mathematik, Naturwissenschaften / Sachunterricht, Gesellschaftswissenschaften / Sachunterricht, Sprach(en)unterricht. Die Workshops werden von Tandem-Teams moderiert – jeweils eine Expertin/ein Experte aus der Primarstufe und eine/r aus der Sekundarstufe.

Zielgruppen:

  • Lehrer/innen aller Schultypen von der 1.-9. Schulstufe 
  • Lehrende in der Aus- und Fortbildung an Pädagogischen Hochschulen und Universitäten
  • Bildungsdirektionen und Schulleiter/innen
  • Studierende und Lehramtsabsolvent/innen

Sie können sich entweder über das ÖSZ oder über PH-Online für die Veranstaltung anmelden:

PH-Online der KPH Wien/Krems: LV-Nr. 8313.000000

Anmeldung über das ÖSZ: https://form.123formbuilder.com/6187875/form

# Sprachen im Blick 2_2022

Förderung des interkulturellen Lernens im Fremdsprachenunterricht der Sekundarstufe II – Sprache und Kultur als untrennbare Einheit, 11. November 2022, 14:00 – 17:30 Uhr, online, in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Kärnten

In Zeiten der Globalisierung und des vermehrten kulturellen Austausches ist inter­kulturelle Kompetenz ein zentrales Aufga­benfeld des modernen Fremdsprachenunterrichts im Sinne einer umfassenden sprachlichen Bildung. Ziel dieser Veranstaltung ist es, methodisch-didaktische Wege aufzeigen, wie diese kulturelle Komplexität im Fremdsprachenunterricht der Sekundarstufe II vermittelt werden kann. 

Zielgruppen:

  • Lehrer/innen der Sekundarstufe II
  • Lehrende in der Aus- und Fortbildung an Pädagogischen Hochschulen und Universitäten
  • Bildungsdirektionen und Schulleiter/innen
  • Studierende und Lehramtsabsolvent/inne

Sie können sich entweder über das ÖSZ oder über PH-Online für die Veranstaltung anmelden:

PH-Online der PH Kärnten: LV-Nr. F5AHBWA085

Anmeldung über das ÖSZ:https://form.123formbuilder.com/6193587/form 


Die detaillierten Programme beider Veranstaltungen finden Sie demnächst auf unserer Website. Die Veranstaltungslinks werden allen Angemeldeten zeitnah vor der Veranstaltung geschickt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Tina Panhuber (panhuber@oesz.at)

 
Österreichisches
Sprachen-Kompetenz-Zentrum (ÖSZ)

Hans-Sachs Gasse 3/I
8010 Graz
  Tel.: +43 316 824150 FAX DW 6
office@oesz.at