Kontakt | Impressum
 
 
STARTSEITE
<>
Veranstaltungen
>
BITTE AUSWÄHLEN    
 
 
             
20.-21. April 2018
Bundesseminar Innsbruck: Wie das Fach zur Sprache kommt – Wege zur sprachsensiblen Schule. Durchgängiger Aufbau der Bildungssprache Deutsch in allen Gegenständen der Sekundarstufe im Kontext sprachlicher Diversität
     
Zielgruppe
Schulteams und Schulleiter/innen (2-4 Personen pro Schule)
PH-Lehrpersonen
Veranstalter
Pädagogische Hochschule Tirol und Österr. Sprachen-Kompetenz-Zentrum
  Programm
Details >
 
 
Unbenanntes Dokument
Projektteam
Mehr Information
Folder Grundschule
Folder Sekundarstufe
Vernetzung & Kooperation
Aktuelles
Kontakt: sprachsensibel@oesz.at ++43(0)316/82-41-5016
Newsletter für NMS-SchulleiterInnen Feb/2018
20-21 April 2018 Innsbruck: Bundesseminar für Schulteams aus NMS/AHS/PTS: Wie das Fach zur Sprache kommt – Wege zur sprachsensiblen Schule. Durchgängiger Aufbau der Bildungssprache Deutsch in allen Gegenständen.
NEU: ÖSZ-Praxisheft 27: Aufbau von Bildungssprache in der Grundschule. Wege zu einem vernetzten, sprachsensiblen und inklusiven Deutschunterricht in der Grundstufe I.
Autorinnen: Viktoria Buttler, Eva N. Fuchs, Bärbel Linsmeier, Veronika Sampl.
E-lecture Carnevale (30 Min): Zum Einsatz bei Dienstbesprechungen, pädagogischen Konferenzen od. zum Selbststudium. Produziert mit der Education Group OÖ
NEU: ÖSZ Praxisheft 28: Sprachsensibler Mathematikunterricht in der Sekundarstufe
Autorinnen: Elisabeth Mürwald-Scheifinger (PH NÖ) und die Grazer Lehrerin Agnes Koschuta
Neue Unterrichtsbeispiele für AHS+BHS
Autor/innen: BHS: N. Brenner, G. Ehmoser, S. Gratt, S. Lamprechter. AHS: K. Kohl, J. Szumovsky-Kircanski, N. Schümann, K. Weissenbacher
NEU: 10 Physik-Unterrichtsbeispiele für die Sekundarstufe I
Autor/innen: Artur Habicher (PH Tirol) und die Wiener Lehrerin Birgitt Heinl
Projekte des EFSZ - Europäisches Fremdsprachenzentrum des Europarates
Liebe Lehrer/innen und Schulteams!
     
  Carla Carnevale, Gesamtkoordination Sprachsensibler Unterricht, ÖSZ
Lernen erfolgt mit und durch Sprache - in allen Fächern. Was können wir tun, wenn Lernende Sachinhalte sprachlich nicht verstehen und Aufgaben ungelöst bleiben? Sprachsensibel unterrichten, sprachaufmerksam agieren und sich über sprachsensible Unterrichtsmethoden informieren, auch wenn man kein/e Deutschlehrer/in ist. Diese Plattform unterstützt Sie dabei.

Kontakt >> sprachsensibel@oesz.at