Kontakt | Impressum
 
 
STARTSEITE
<>
REFERENT/INNEN
 
 
Pädagogische Hochschulen als Hauptansprechpartner
       
 
< nur Vorschau anzeigen
 
 
Referent/innen für Grundschulen (Österreich)
       
 

 

 
 
Referent/innen für die Sekundarstufe (Österreich)
       
 
In alphabetischer Reihenfolge:

  • Mag. Nina Brenner
    (Kaufmännische Fächer)
    BHAK Wien 22 / business academy Donaustadt
    nbrenner@businessacademydonausta.onmicrosoft.com
     
  • Mag. Dr. Carla Carnevale 
    (Deutsch/Geschichte)
    Österreichisches Sprachen-Kompetenz-Zentrum
    carnevale@oesz.at
    Video einer e-lecture mit C. Carnevale
     
  • Mag. Catherine Carré-Karlinger
    (Geschichte/Politische Bildung, Deutsch, Französisch, ggf. Geografie)
    PH Oberösterreich
    Leiterin des Zentrums für Sprachliche Vielfalt und Transkulturalität
    catherine.carre-karlinger@ph-ooe.at
     
  • Sabine Dinges, BEd
    (Geschichte, kath. Religion, Englisch)
    Neue Mittelschule  Sattledt, PH OÖ, Oberösterreich
    sabine.dinges@aon.at
     
  • Dipl.Päd. Johanna Dollensky
    (Deutsch, Geschichte, Geographie)
    NMS Raabs/Thaya, Niederösterreich
    johanna.dollensky@schule-noe.at
     
  • Elke Dorfer, BEd
    (Englisch, Deutsch, Geografie und Wirtschaftskunde)
    NMS Esternberg, OÖ
    e.dorfer@gmx.at
     
  • BEd Maximilian Egger, MA (BIST-Landeskoordinator OÖ)
    (Deutsch, Geschichte)
    PH OÖ, Zentrum für Bildungsstandards und Schulevaluation
    maximilian.egger@ph-ooe.at
     
  • Mag. Dr. Barbara Haider
    (Deutsch als Zweitsprache, Pädagogik, berufsbildende Schulen)
    Universität Wien
    barbara.haider@univie.ac.at

     
  • Mag. Elfriede Hofmayer
    (Deutsch als Zweitsprache & Alphabetisierung - auch inklusive Alphabetisierung im Teenageralter, Inklusion, sprachsensibler Unterricht im Fach, Schulbuchautorin)
    hofmayer_elfriede@yahoo.de

     
  • Mag. Agnes Koschuta 
    (Mathematik, Musikerziehung)
    BG/BRG/MG Dreihackengasse, Graz
    akoschuta@3hacken.at
     
  • Mag. Margareta Köchler
    (Musikerziehung, Geografie)
    HLW-Rohrbach, Oberösterreich
    koechler@bbs-rohrbach.at
     
  • Dr. Elisabeth Langer
    (Chemie)
    Universität Wien
    Elisabeth.L.Langer@univie.ac.at

     
  • Mag. Stefan Lamprechter
    (Geografie, Geschichte)
    BHAK Floridsdorf, Wien
    s.lamprechter@vbs.ac.at

     
  • Mag. Jutta Majcen, BEd.
    (kaufmännische Gegenstände, Deutsch und Kommunikation, berufsbezogene Fachgegenstände)
    Berufsschule für Bürokaufleute
    Meiselstraße 19, 1150 Wien
    jutta.majcen@bsbk.at

     
  • Mag. Martin Möderl
    (Mathematik/Geographie&Wirtschaftskunde)
    Priv. ORG der de La Tour Schulen Seiersberg und
    Fachdidaktikzentrum Geographie, Univ. Graz
    martin.moederl@uni-graz.a​t
     
  • Mag. Silvia Neumayer-El Bakri
    (Deutsch/DaZ/Tschechisch)
    BHAK Wien 22
    sneumayer@businessacademydonausta.onmicrosoft.com
     
  • Mag. Melanie Poley
    (Deutsch, Persönlichkeitsbildung und Sozialkompetenz) BRG und HAK/S Traun, Oberösterreich
    melanie@poley.at
     
  • Mag. Beatrix Putz-Mayerhofer
    (Schilf-Modulreihe „Mehr Schüler/innen erreichen im Fachunterricht“: Sprachbewusster Fachunterricht in der Sekundarstufe II)
    Institut für Berufsbildung, Aus- und Fortbildung
    PH Wien
    beatrix.putz-mayerhofer@phwien.ac.at
     
  • Mag. Dr. Robert Riegler
    (Projektkoordinator "Sprachbewusster Fachunterricht an BMHS")
    BHAK Wien 22 Polgarstraße / business academy Donaustadt
    RRiegler@bhakwien22.at
     
  • Marlis Schedler MSc
    Pädagogische Hochschule Vorarlberg
    marlis.schedler@ph-vorarlberg.ac.at
    Arbeitet auch mit jugendlichen Flüchtlingen in einem Projekt der PH Vorarlberg, in dem sprachsensible Materialien zur Verfügung stehen:
    https://www.deutsch4alle.at/matech

     
  • MMag. Eva-Maria Schlager-Hahn
    (Kaufmännische Fächer A und B)
    BHAK Perg / PH OÖ
    Oberösterreich
    eva.schlager-hahn@ph-ooe.at
     
  • MMag. Dr. Klaudia Singer
    (Mathematik u. Mathematik-Fachdidaktik/Physik)
    Pädagogische Hochschule Steiermark: Leiterin des Instituts für allgemeinbildende Fächer der Sekundarpädagogik
    klaudia.singer@uni-graz.at
    klaudia.singer@phst.at
     
  • Dr. Susanne Steinböck-Matt
    (Deutsch, Deutsch als Zweitsprache, ggf. Geschichte, Geografie)
    NMS Hard Mittelweiherburg/Vorarlberg
  • Mag. Eva Voitic
    (Deutsch/Chemie)
    Musik-NMS Ferdinandeum, Graz
    eva.voitic@hotmail.com
     
  • Mag. Marianne Wagner
    (Französisch, Italienisch)
    BG/BRG Oberschützen, Burgenland
    marianne.wagner@gmx.at
 
 
Josef Leisen (Deutschland)
       
  J. Leisen war Leiter des Staatlichen Studienseminars für das Lehramt an Gymnasien in Koblenz und Professor für Didaktik der Physik an der Universität Mainz.Seit seinem Ruhestand ist er weiterhin als Referent tätig.
  • Interview 2018 bei der didactica in Hannover (10 Min)
  • Vortrag im Nov 2018 in Luxemburg: "Jeder Unterricht ist Sprachunterricht. Der sprachsensible Fachunterricht" (45 Min)
  • Vortrag 2013 bei einem Bundesseminar in Wels/OÖ. (90 Min): "Warum Sprache für das fachliche Lernen wichtig ist. Methoden für einen sprachsensiblen Fachunterricht."
  • www.leisen.studienseminar-koblenz.de
  • www.josefleisen.de
Leisens Werk zum Thema: Handbuch Sprachförderung im Fach. Sprachsensilber Fachunterricht in der Praxis". Stuttgart: Klett.
 
 
Tanja Tajmel
       
  Die österreichische Expertin - derzeit in Canada - lehrt an Universitäten im In- und Ausland.

Ihre Website: www.tanjatajmel.com

Forschungsschwerpunkte:
  • Physikunterricht in sprachlich und kulturell heterogenen Klassen
  • Deutsch als Zweitsprache im naturwissenschaftlichen Fachunterricht
  • Naturwissenschaftliche Interessen und Berufsaspirationen von Schülerinnen aus Migrationsherkunfts- und Migrationszielländern
  • Sprachlernfördernde Materialien für den Physikunterricht (Entwicklung und Erprobung)
  • Lehrerfortbildungen für Sprachförderung im Fachunterricht
  • Laufende Forschungskooperationen mit der Yildiz Technical University Istanbul (Department of Education), der Universität Sarajewo (Department of Physics) und dem European Training and Research Centre for Human Rights and Democracy (ETC) Graz
Konzeption und Leitung des Projekts PROMISE (Promotion of Migrants in Science Education) im 6. Rahmenprogramm der Europäischen Union
Unbenanntes Dokument
Projektteam
Mehr Information
Folder Grundschule
Folder Sekundarstufe
Vernetzung & Kooperation
Aktuelles
Kontakt: sprachsensibel@oesz.at ++43(0)316/82-41-5016
Mag. Eva Voitic am 29.4.2019 mit Didaktikpreis des Verbandes der Chemielehrer/innen Österreichs für sprachsensible Praxismaterialien ausgezeichnet.
Das ÖSZ freut sich mit ihr! Eva ist eine Multiplikatorin der ersten Stunde. Ihr breites didaktisches Repertoire für einen sprachsensiblen Fachunterricht setzt sie in Unterrichtsmaterialien und als Referentin um. Wir gratulieren!
Neue ÖSZ-Praxishefte zum sprachsensiblen (Fach)unterricht
Heft 30: BMHS; Heft 31: VS/Sek I Fokus Deutsch Übergang
Heft 32: AHS Fokus VWA
14.6.-15.6.2019 Graz: Fachtagung Argumentieren – eine zentrale Sprachhandlung im Fach- und Sprachunterricht
Meerscheinschlössl, Mozartgasse 3, 8010 Graz. > Programm
Tagungsgebühr: € 25. Für Studierende: 15€. > Anmeldung
Interview Josef Leisen bei der didactica 2018 in Hannover
Online Report und Interviews zur ÖSZ-Konferenz: Kontinuierlicher Aufbau von Bildungssprache in allen Gegenständen. Wo steht Österreich?
ab Nov 2019 Graz und Schlierbach: Bundesweiter Lehrgang - Sprachbewusster Unterricht für Lehrende in der PädagogInnenbildung

LV-Nr.: 661.8BS05  Kontakt: stephan.schicker@phst.at
Start Block 1: 7.-8.11.2019 in Graz. Die drei weiteren Blöcke finden 2020 in Schlierbach/OÖ statt.
 

Liebe Lehrer/innen und Schulteams!
     
  Carla Carnevale, Gesamtkoordination Sprachsensibler Unterricht, ÖSZ
Lernen erfolgt mit und durch Sprache - in allen Fächern. Was können wir tun, wenn Lernende Sachinhalte sprachlich nicht verstehen und Aufgaben ungelöst bleiben? Sprachsensibel unterrichten, sprachaufmerksam agieren und sich über sprachsensible Unterrichtsmethoden informieren, auch wenn man kein/e Deutschlehrer/in ist. Diese Plattform unterstützt Sie dabei.

Kontakt >> sprachsensibel@oesz.at