Arbeiten mit Wörterbüchern
„Europass Lebenslauf“
Gesprächsführung
Interkulturelle Kompetenz
Internationale Zertifikate
Internet
Lerntypen
Sprachbewusstsein
Sprachmittlung
Sprechen und Interaktion
Teamwork
Umgang mit Texten
Wortschatz
 
  Teamwork
 
 

Teamwork

 

Einige Tipps, um gut in Gruppen zu arbeiten

Die Fähigkeit zu Teamarbeit wird heute in Ausbildung und Beruf überall erwartet. Hier sind einige Tipps, wie man zu guten Gruppenergebnissen und zu einer angenehmen Atmosphäre in der Gruppe beitragen kann.

  • Versuchen Sie durch Ihre Stärken und durch Ihre guten Ideen aktiv zur Gruppenarbeit beizutragen. Seien Sie nicht ungehalten, wenn sich nicht alle sofort für Ihre Ideen begeistern können, gute Qualität ist letztlich das beste Argument.
  • Überlegen Sie, was Sie bei einer bestimmten Aufgabenstellung oder einem Thema besonders gut können und welchen Beitrag Sie leisten wollen (z.B. Notizen machen, Resümee am PC schreiben, Poster zeichnen, Ergebnisse präsentieren …)
  •   Halten Sie sich an die mit der Gruppe vereinbarten Regeln. Liefern Sie Ihren Beitrag pünktlich ab, damit die anderen damit gezielt weiterarbeiten können.
  • Falls etwas nicht wie geplant laufen sollte: Suchen Sie keinen Sündenbock, sondern versuchen Sie als Gruppe, gemeinsam das Beste aus der Situation zu machen.
  • Wenn Ihrer Meinung nach etwas gut gelungen ist, dann sagen Sie es den anderen Gruppenmitgliedern. Positives Feedback verbessert die Arbeitsatmosphäre.
  • Bemühen Sie sich, andere Gruppenmitglieder zu akzeptieren, auch wenn Ihnen nicht alles an ihnen gefällt. Bedenken Sie: Sie wollen mit Ihren Kolleginnen und Kollegen in der Gruppe ein optimales Arbeitsergebnis erzielen, Sie müssen aber keine Freundschaften fürs Leben schließen!
  • Es ist manchmal notwendig, etwas sachlich zu kritisieren. Bleiben Sie dabei fair und kritisieren Sie die Sache und nicht die Menschen.
  • Wenn es in der Gruppe zu Meinungsverschiedenheiten kommt, können Sie versuchen, zu einer sinnvollen Lösung beizutragen (z.B. zu vermitteln, Lösungen vorzuschlagen, Alternativen aufzuzeigen …). Sie müssen sich aber nicht überall einmischen, Konflikte kommen immer wieder vor und sie bringen uns sogar oft weiter.