Arbeiten mit Wörterbüchern
„Europass Lebenslauf“
Gesprächsführung
Interkulturelle Kompetenz
Internationale Zertifikate
Internet
Lerntypen
Sprachbewusstsein
Sprachmittlung
Sprechen und Interaktion
Teamwork
Umgang mit Texten
Wortschatz
 
  Gesprächsführung
 
 

Gesprächsführung

 

Gespräche haben oft einen bedeutenden Einfluss auf unsere Zukunft, sie können entscheidende Weichen für das Privatleben oder den Beruf stellen: Fällt es Ihnen schwer, mit anderen ins Gespräch zu kommen? Hier sind einige Tipps für gute Gesprächsführung.

  • Schauen Sie die Gesprächspartnerin oder den Gesprächspartner während des Gesprächs an. Versuchen Sie am Gesichtsausdruck des Gegenübers festzustellen, wie Ihre Partnerin bzw. Ihr Partner auf Sie reagiert.
  • Zeigen Sie ihr/ihm durch Mimik etc., dass Sie zuhören.
  • Achten Sie während des Gesprächs auf das Verhalten der Gesprächspartnerin bzw. des Gesprächspartners: Daran können Sie erkennen, ob sie/er sich für das Thema interessiert und ob sie/er Sie verstanden hat. Vergewissern Sie sich durch Nachfragen, ob Sie richtig verstanden worden sind.
  • Gehen Sie auf das ein, was Ihre Partnerin bzw. Ihr Partner zu Ihnen sagt.
  • Fragen auch Sie nach, wenn Sie etwas nicht verstanden haben.
  • Lassen Sie die Partnerin bzw. den Partner aussprechen.
  • Versuchen Sie sich auf höfliche Weise Gehör zu verschaffen (durch Gesichtsausdruck, Gesten, Worte).

 

Überlegen Sie, welche Erfahrungen Sie selbst schon in Gesprächen gemacht haben.

  • Was hat Ihnen geholfen?
  • Was hat Sie gestört?
  • Was ist Ihnen aufgefallen?
  • Gibt es unterschiedliche „Gesprächsregeln“ in verschiedenen Ländern?

Legen Sie dazu eine Reflexion in Ihr Dossier.