Arbeiten mit Wörterbüchern
„Europass Lebenslauf“
Gesprächsführung
Interkulturelle Kompetenz
Internationale Zertifikate
Internet
Lerntypen
Sprachbewusstsein
Sprachmittlung
Sprechen und Interaktion
Teamwork
Umgang mit Texten
Wortschatz
 
  Arbeiten mit Wörterbüchern
 
 

Arbeiten mit Wörterbüchern

 

Beim Fremdsprachenlernen brauchen wir oft die Hilfe von Wörterbüchern. Es gibt z.B.

-      Wörterbücher in Buchform

-      auf CD und Online-Wörterbücher

-      ein- und mehrsprachige Wörterbücher

-      Thesauruswörterbücher – diese geben zu einem Begriff mehrere Alternativen an, zwischen denen man beim Verfassen eines Textes wählen kann

-      und Kollokationswörterbücher, welche zeigen, mit welchen anderen Wörtern ein bestimmtes Wort sehr oft verwendet wird. (Das englische Wort weight: Gewicht kann z.B. mit folgenden Wörtern verwendet werden: to carry a lot of weight, to gain weight, to lose weight, to put on weight, to take off weight … [1] )

Wörterbücher können viel mehr, als für ein Wort in einer Sprache ein anderes Wort in der Zielsprache auflisten!

1 Allgemeine Tipps, um Wörterbücher möglichst Ziel führend zu verwenden

Verstehen eines Begriffs im Kontext
Beim Lesen eines Textes sollten wir zunächst versuchen, die Bedeutung eines Wortes aus dem Zusammenhang zu erschließen. Beim Weiterlesen können wir möglicherweise herausfinden, ob unsere Vermutung richtig war. Wenn nicht, können wir die Bedeutung mit einem Wörterbuch überprüfen.

Bedeutung eines Begriffs aus der L1 („Erstsprache“)
Das zweisprachige Wörterbuch führt schnell zur gesuchten Bedeutung. Beim Nachschlagen findet man aber oft mehrere Möglichkeiten zur Auswahl, d.h. viele Wörter haben mehr als eine Bedeutung und die erste Bedeutung ist nicht immer die gesuchte. Deshalb ist es wichtig, einen Blick auf die verschiedenen Einträge zu werfen, um die Bedeutung zu finden, die der Textzusammenhang (Kontext) verlangt.

Definitionen eines Begriffs der Zielsprache
Ein einsprachiges Wörterbuch kann dabei sehr hilfreich sein, weil es Informationen und Erklärungen zu einem Wort oder einer Phrase bietet. Neben der Suche nach der Bedeutung des Wortes im Kontext hilft uns das einsprachige Wörterbuch, Begriffe in der Zielsprache zu definieren. Im Englischen gibt es z.B. keine direkte Übersetzung des deutschen Wortes Schadenfreude, welches ins Englische übernommen wurde. Es wird daher so umschrieben: “pleasure or satisfaction obtained from someone else’s misfortune” [2]

Verwendungsmöglichkeiten eines Begriffs
Wenn Sie Spanisch lernen und auf das Wort guay stoßen, gibt ein zweisprachiges Wörterbuch folgende Bedeutung an:

guay [guai] (Pl. guay, guays) umg. cool, geil. [3]

 

Das einsprachige Wörterbuch gibt zu diesem Wort jedoch mehr Informationen und eine Verwendungsmöglichkeit:

guay (inf) adj. bueno, estupendo. (inf.) adv. estupendamente: “Lo pasaron guay en el parque’. [4] (Sie hatten viel Spaß im Park.)

 

Abkürzungen

Das obige Beispiel zeigt an, auf welcher Stilebene (Register) dieses Wort verwendet wird. Umg. steht für umgangssprachlich und inf. steht für informell. Das heißt, Wörterbücher geben uns auch an, in welchem Kontext wir ein Wort verwenden können. Abkürzungen wie z. B. fml., inf., vulg., derog., zeigen uns an, dass ein bestimmtes Wort in einem formellen oder informellen Kontext verwendet wird oder vulgär oder abwertend (derogativ) wirkt.

Informationen zur Grammatik

Die meisten Wörterbücher verwenden Abkürzungen wie adj. für Adjektiv oder [U] - „uncountable“: noun that does not have a plural form (Hauptwort, welches nicht in der Mehrzahl verwendet kann), oder [T] – transitive verb, which has an object (Zeitwort, welches nur mit einem Objekt verwendet werden kann). [5]

Wichtig: Machen Sie sich mit den Abkürzungen für grammatikalische Erklärungen in ihrem Wörterbuch vertraut!

 

Informationen zur Aussprache

Wörterbücher bieten Informationen zu Aussprache und Betonung eines Wortes. Es ist z.B. ein Unterschied, ob das englische Wort comment auf der ersten Silbe oder auf der zweiten Silbe betont wird: Die Betonung auf der ersten Silbe zeigt an, dass es sich um ein Hauptwort handelt („Kommentar“) und die Betonung auf der zweiten Silbe weist auf ein Zeitwort („kommentieren“) hin.

Wichtig: Machen Sie sich mit den Hinweisen zur Aussprache (Lautschrift) und Betonung in Ihrem Wörterbuch vertraut!

 

Sprachvarianten

Weltsprachen wie Englisch und Spanisch haben aufgrund ihrer historischen Entwicklung verschiedene Varianten (auch „Varietäten“ genannt) entwickelt. So gibt es für einen Begriff oft verschiedene Ausdrücke in England und Amerika bzw. Spanien und Lateinamerika.
Auch hier kann uns das Wörterbuch helfen, indem es uns anzeigt, in welchem Sprachraum ein bestimmtes Wort verwendet wird. In Nordamerika wird z.B. das Wort elevator für Lift verwendet und in England und Australien das Wort lift. Wörterbücher verwenden deshalb oft die Abkürzungen Am für Nordamerikanisches Englisch, Aus für Australisches Englisch, Br für Britisches Englisch oder Canadian Eng für Englisch, welches typisch für Kanada ist.

 

Nebenbedeutungen

Wörterbücher geben auch Hinweise, welche (Neben)Bedeutungen bestimmte Wörter in einem bestimmten kulturellen Raum haben können. Die Hauptbedeutungen des spanischen Zeitworts coger sind: nehmen (z.B. einen Bus), (er)greifen, fangen (z.B. einen Dieb) oder eine Erkältung erwischen (coger un catarro). In Lateinamerika wird mit diesem Wort jedoch oft ein umgangssprachlicher Ausdruck für “mit jemandem Sex haben“ verbunden. [6]

 

Abschließend noch ein Tipp:

Wenn Sie ein Wort nachschlagen, kennzeichnen Sie es mit einem Textmarker im Wörterbuch. Wenn Sie später wieder einmal auf dieses Wort stoßen, können Sie überprüfen, ob Sie sich noch an die Bedeutung(en) erinnern.

2 Tipps zu Online-Wörterbüchern

Wenn man mit dem Computer arbeitet (Textverarbeitung, Suche im Internet) ist es oft praktischer und zielführender, Online-Wörterbücher zu benützen. Ein weiterer Vorteil ist sicherlich der, dass es im Internet sehr viele einsprachige Wörterbücher gibt, die man üblicherweise nicht zu Hause hat. Einsprachige Wörterbücher erklären einen Begriff in der Zielsprache und helfen so beim Aufbau eines guten „passiven“ Wortschatzes, wie er zum Verstehen erforderlich ist.

Außerdem kann man auf diese Weise nach Umschreibungen eines Begriffes suchen, wenn man Wortwiederholungen vermeiden will.

 

Einige Online-Wörterbücher (Letzte Zugriffe: August 2005)

2.1.Englisch

2.1.1 Zweisprachige Wörterbücher

-      LEO Link Everything Online http://dict.leo.org/
Deutsch, Englisch

-      LinguaDict http://www.linguatec.net/online/dict/
Deutsch, Englisch mit Redewendungen

-      LEO Link Everything Online http://dict.leo.org/
Deutsch, Französisch

2.1.2 Einsprachige Wörterbücher

-      OneLook Dictionary Search http://www.onelook.com/index.html
Englisch-Englisch, sucht in verschiedenen Online Wörterbüchern, nach Sachgebieten gegliedert (Business, Computer, Medizin, Slang, Phrasen …)

-      Cambridge Dictionaries Online http://www.dictionary.cambridge.org/
einsprachiges Englisch-Englisch Wörterbuch

-      Merriam-Webster Online http://www.m-w.com/
Einsprachiges Englisch-Englisch Wörterbuch und Thesaurus, Link zu Britannica.com; word games, „word of the day“ (kann abonniert werden)

-      Online Slang Dictionary (Walter Rader) http://www.ocf.berkeley.edu/~wrader/slang/Read with caution. This dictionary has been written as tastefully as possible, but some language might be offensive to some readers.”

-      The Word Spy (Paul McFedries) http://www.wordspy.com/index.asp
Englisch, neue Wörter und Wendungen

-      Hyperdictionary http://www.hyperdictionary.com/
Englisch-Englisch, medizinisches Fachwörterbuch, Computerwörterbuch etc.

 

2.2. Weitere Sprachen

2.2.1. Mehrsprachige Wörterbücher

-      Pons http://en.pons.com/translate
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Spanisch

-      YourDictionary.com http://www.yourdictionary.com/
Mehrsprachiges Wörterbuch (auch „ausgefallene“ Sprachen wie z.B. Chinesisch, Russisch…)

-      travlang’s Translating Dictionaries http://dictionaries.travlang.com/index.html
Außer Englisch und Französisch findet man hier auch Holländisch, Finnisch, Schwedisch, Norwegisch, Portugiesisch, Ungarisch, Tschechisch, Polnisch, Esperanto etc.

-      Dictionary.com http://dictionary.reference.com/others/
Fachwörterbücher, Links zu anderen Online-Wörterbüchern, „ausgefallene“ Sprachen (Suaheli etc.)

-      Volny http://web.volny.cz/najdito/slovnik.php
Tschechisch-Deutsch, CZ-Englisch, CZ-Französisch

 

 

[1] Vgl. Dictionary of Selected Collocations. LTP, 1997, S. 213.

[2] Vgl. Cambridge International Dictionary of English. Cambridge: CUP, 1995. S. 1264.

[3] Langenscheidt Power Wörterbuch Spanisch, Langenscheidt KG, Berlin und München, 2005, Seite 271

[4] Moliner, Maria, Diccionario de uso del español, Editorial Gredos, S.A., Madrid 2000, Seite 695

[5] siehe Cambridge International Dictionary of English, CUP, 1995

[6] Vgl. Langenscheidt Power Wörterbuch Spanisch. Berlin und München: Langenscheidt KG, 2005. S. 137.