Archiv
 
Unbenanntes Dokument
zurück zur vorherigen Seite
 
Alle Einträge Anzeigen
Jahr auswählen    
[1] aktualisiert: 2017-04-05 ID: 90  
Ein ÖSKO-Tag zum Thema „Sprachen 4.0 – Chancen und Grenzen der Digitalisierung“
Am 4. April traf sich die ÖSKO-Community, um sich zum Thema   „Sprachen 4.0 – Chancen und Grenzen der Digitalisierung“ auszutauschen. Zu Gast waren wir dieses Mal im Haus des OeAD in Wien. Auf den informativen Eröffnungsvortrag zur österreichischen  Ratspräsidentschaft 2018 und zu Erasmus+ von OeAD-Geschäftsführer folgte die anregende und humorvoll-pointierte Keynote "Lehrer, Lämpel, LTE?" zum Thema Schule 4.0 von Thomas Strasser (PH Wien).Wir haben geschmunzelt, gestaunt und viel Neues gelernt.

Am Nachmittag wurde in vier thematischen Fokusgruppen angeregt über die Bedeutung von digitalen Medien im internationalen Kontext, in der Erwachsenenbildung, in der Schule und im DaF/DaZ-Unterricht  diskutiert.
Danach durften wir die neuen ÖSKO-Steuergruppenmitglieder für die ÖSKO-Periode 2017-2019 begrüßen und uns bei der Steuergruppe 2015-2017 für ihre engagierte Arbeit bedanken. Kurzum: Es war wieder einrundum gelungener ÖSKO-Tag. Wir bedanken uns beim OeAD für die herzliche Gastgeberschaft und bei allen ÖSKO-Partnern für die Mitwirkung und angenehme Atmosphäre!

Fotos der Veranstaltung finden Sie >> hier.
 
  .