ÖSZ auf Facebook  
   
 
 
 
 
 
   
     
   
 
Sprachen im Blick
 
LehrerInnenbildung
 
Termine
 
Aktuelles
 
Archiv - Sprachenkonferenz 2013
 
Archiv - ÖSZ-Reality-Check
   
Termine
 
zurück zur vorherigen Seite
 
 
Termin 239
2018-10-19
 
Bundesseminar (Fremd-)Sprachenlernen in inklusiven Settings
Zeit / Ort
 

19.10. - 20.10.2018 an der PH Salzburg

Zielgruppe
 

(Sprach-)Lehrer/innen in inklusiven Settings (APS: VS, NMS/HS, AHS-Unterstufe)

Beschreibung
 

Am 19. und 20. Oktober 2018 findet an der PH Salzburg das Bundesseminar „(Fremd-)Sprachenlernen in inklusiven Settings – Praxiserfahrungen und aktuelle Entwicklungen“ im Rahmen der Lehrer/innenfortbildung für den Pflichschulbereich statt. Methodisch-didaktische Zugänge zum inklusiven (Fremd-)Sprachenlernen, aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung und der Austausch von Praxiserfahrungen stehen im Zentrum des Seminars.

Inhalte

Praxiserfahrungen und aktuelle Entwicklungen im Bereich des inklusiven Fremdsprachenunterrichts stehen im Zentrum des Bundesseminars. Folgende Themenschwerpunkte werden in Vorträgen und Workshops behandelt:

  1. Methodisch-didaktische Zugänge zum (Fremd-)Sprachenlernen in inklusiven Settings,
  2. Aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung,
  3. Good-Practice-Beispiele von Schulen zu  inklusivem (Fremd-) Sprachenunterricht,

Ergänzend zum fachlichen Input wird es während des Seminars die Gelegenheit geben, im Rahmen eines Marktplatzes (nach Möglichkeit) eigene Praxiserfahrungen zu präsentieren und sich mit Kolleg/innen über deren Erfahrungen auszutauschen und zu vernetzen.

Das endgültige Tagungsprogramm wird unter http://www.oesz.at/inklusion bzw. über PH Online rechtzeitig zum Download zur Verfügung gestellt werden.

Ziele  

  • Kennenlernen von Konzepten, Materialien und Good-Practice-Beispielen von Schulen in inklusiven Settings und
  • Austausch von Expertise und Erfahrungen zu Methoden und Konzepten inklusiven Sprachenlernens.
Kontakt / Anfragen
 

PH Salzburg: Prof. Barbara Herzog, barbara.herzog@phsalzburg.at

ÖSZ: Mag. Dr. Elisabeth Görsdorf-Léchevin, goersdorf@oesz.at

Anmeldung über PH Online (vom 1. bis 31. Mai 2018 als Studierende/r der Fortbildung der PH Salzburg) unter der Veranstaltungsnummer PZMAB18HB2. Die Anmeldung muss über den Dienstweg – Nominierung via LSR/SSR – erfolgen.

https://www.ph-online.ac.at/phsalzburg/wbLv.wbShowLVDetail?pStpSpNr=166713&pSpracheNr=1

   
 
Termin 241
2018-12-06
 
ÖSZ-Konferenz Sprachsensibler Unterricht - Kontinuierlicher Aufbau von Bildungssprache in allen Gegenständen. Wo steht Österreich?
Zeit / Ort
 

06. - 07.12.2018 09:30 - 17:30 und 09:00 - 15:00

HLW Schrödinger
Schrödingerstraße 5, 8020 Graz

 

Zielgruppe
 

Vertreter/innen aller Schularten der Schulaufsicht, Lehrende an PHen und Unis, Schulleitungen und Schulteams, Fachkoordinator/innen und ARGE-Leiter/innen, Multiplikator/innen und Referent/innen für sprachliche Bildung/Sprachsensiblen Unterricht, Berater/innen für SQA- und qibb.

Beschreibung
 

Mit hochkarätigen Referent/innen aus Deutschland und Österreich diskutieren wir an der HLW Schrödinger, welche Maßnahmen und Aktivitäten sich als nachhaltig erweisen, wie Schulen, PHen, Unis und Schulbehörden das Thema umsetzen und woran noch gearbeitet werden sollte. Workshops bieten Einblicke zu Methodik/Didaktik in unterschiedlichen Gegenständen, bearbeiten das Thema mit Blick auf andere Erstsprachen und auf Schüler/innen mit Deutsch als Zweitsprache. Podiumsgespräche beleuchten das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln, ein Marktplatz ladet dazu ein, sich über Good Practice-Beispiele aus Schule, Lehre und Forschung zu informieren.

Das vorläufige Programm finden Sie hier.

Kontakt / Anfragen
 

>> hier gehts zur Anmeldung mit Deadline 10.11.2018.

  • Tagungsleitung: carnevale@oesz.at
  • Fragen zur Anmeldung: tresnjic@oesz.at