ÖSZ auf Facebook  
   
 
 
 
 
 
   
     
   
 
Sprachen im Blick
 
LehrerInnenbildung
 
Termine
 
Aktuelles
 
Archiv - Sprachenkonferenz 2013
 
Archiv - ÖSZ-Reality-Check
   
Termine
 
zurück zur vorherigen Seite
 
Alle Termine Anzeigen
 
Termin 217
2018-04-26
 
„Schön sprechen!“ – PädagogInnenbildung und Curricula-Entwicklung im Spannungsfeld von schulischer Praxis und Sprachnorm in Österreich
Zeit / Ort
 

Donnerstag, 26. bis Freitag, 27. April, Wien

Zielgruppe
 
  • Lehrende an Pädagogischen Hochschulen und Universitäten in Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Tätige in der LehrerInnenbildung
  • Deutschlehrende (alle Schularten)
  • VertreterInnen der Schulaufsicht
Beschreibung
 

Das Seminar lädt dazu ein, das Thema „Sprachliche Variation der deutschen Sprache in Österreich“ im Hinblick auf seine Relevanz für die Aus- und Fortbildung von PädagogInnen sowie für das unterrichtliche Handeln im Schulkontext in den Blick zu nehmen. Ausgehend von Ergebnissen aus aktuellen Forschungsprojekten zum Thema und der Analyse von bestehenden Lehrplänen (Schule) und Curricula der PädagogInnenbildung soll der Fachaustausch dazu anregen, wichtige Kernkompetenzen für den professionellen Umgang mit dem Thema zu formulieren. Für die Umsetzung des Themas in Lehre und Unterricht wird im Seminar ein Materialienpaket zum Thema vorgestellt und diskutiert, um etwaige
weitere Entwicklungsbedarfe abzuleiten.

Inhalte

  • Fachlicher Austausch zu aktuellen Entwicklungen zum Thema österreichisches Deutsch/Deutsch in Österreich in Forschung und Lehre
  • Aktueller Stand des Themas in der Aus-, Fort- und Weiterbildung von PädagogInnen
  • Präsentation und Erprobung von Materialien zum Thema für die PädagogInnenbildung (Aus-, Fort- und Weiterbildung) und die Schule

Ziele

  • Impulse für die Verankerung des Themas „Sprachliche Variation der deutschen Sprache in Österreich“ in der PädagogInnenbildung (Curricula und Lehre in Aus-, Fort- und Weiterbildung)
  • Erarbeitung von Konzepten für die Weiterentwicklung des Themas im eigenen Wirkungsfeld
  • Kennenlernen eines Materialienpakets zum Thema für den Einsatz in der Aus- bzw. Fortbildung von Lehrenden und im Schulkontext
  • Aufbau eines bundesweiten MultiplikatorInnennetzwerks zum Thema
Kontakt / Anfragen
 

PH Steiermark: Stephan Schicker, stephan.schicker@phst.at; Tel: 0660/8137173
BIMM: Dagmar Gilly, dagmar.gilly@phst.at; Tel: 0316/8067 5101

Anmeldung in PH-Online (PH Steiermark), LV-Nr.: 661.8BS06

Hinweis: Nach dem 30. November 2017 ist eine Nachmeldung über Gruppe 2 möglich (die Zeiträume dafür entnehmen Sie bitte dem Direktlink oben).