ÖSZ auf Facebook  
   
 
 
 
 
 
   
     
   
 
Sprachen im Blick
 
LehrerInnenbildung
 
Termine
 
Aktuelles
 
Archiv - Sprachenkonferenz 2013
 
Archiv - ÖSZ-Reality-Check
   
Termine
 
zurück zur vorherigen Seite
 
Alle Termine Anzeigen
 
Termin 212
2018-04-13
 
voXmi: eine neue (?!) Erzählung – für Mehrsprachigkeit und Interkulturalität in der Schule
Zeit / Ort
 

Freitag, 13. bis Samstag, 14. April, PH Steiermark

Zielgruppe
 
  • Lehrende, KoordinatorInnen und SchulleiterInnen von voXmi-Schulen
  • Lehrende und SchulleiterInnen mit Interesse, ihre Schulen am Netzwerk voXmi zu beteiligen
  • VertreterInnen der Schulaufsicht und der an voXmi-beteiligten Pädagogischen Hochschulen
Beschreibung
 

Das Schulnetzwerk voXmi ist ein österreichweites Netzwerk von 37 Schulen (alle Schularten), welches mit dem Schuljahr 2018/19 auf Basis eines bundesweiten Qualitätsrahmens in den beteiligten Bundesländern regional bedarfsorientiert weiterentwickelt wird. Die Beteiligung am Schulnetzwerk voXmi stellt ein Angebot der Pädagogischen Hochschulen Steiermark und Wien im Bereich der Schulentwicklung zu den Themen Interkulturalität, sprachliche Bildung und Mehrsprachigkeit an Schulen, Lehrende und Schulaufsicht dar. Das Bundesseminar wird inhaltlich die Bedeutung und Rolle der digitalen Medien im Kontext des voXmi-Jahresschwerpunkts „Flucht und Migration“ aufgreifen und Zeit und Raum bieten, eine gute strukturelle und inhaltliche Basis für die Weiterarbeit im voXmi-Schulnetzwerk ab Schuljahr 2018/19 zu schaffen.

Inhalt

Digitale Medien

- E-Learning im mehrsprachigen Klassenzimmer, Möglichkeiten der Lernenden und Lehrenden.
- Flucht und Migration im schulischen Umfeld – ein „digitales“ Thema?

Strategische, bedarfsorientierte Neuorientierung von voXmi

-- Status quo zur Verankerung von voXmi an den Pädagogischen Hochschulen Wien und Steiermark

Einblick in Konzepte und regionale Entwicklungspläne.
-- Strukturelle Verankerung von voXmi an Pädagogischen Hochschulen und Möglichkeiten der
Aufnahme in Entwicklungspläne (Schule/Region/Land).
-- Erfahrungsaustausch: Stand der Umsetzung der schulischen voXmi-Entwicklungspläne – Schwerpunkte und Erfolge.
-- Bedarfsanalyse im Kontext der Schulautonomie: Was brauchen voXmi-Schulen für ihre weitere Entwicklung am Standort?

Ziele

  • Austausch über Ausrichtungen und Schwerpunkte von voXmi
  • Erarbeitung von Konzepten für die Weiterentwicklung von voXmi an den Standorten der TN
  • Diskussion und Reflexion des Basiskonzepts von voXmi und Impulse für die Weiterarbeit im Schuljahr 2018/19
Kontakt / Anfragen
 

PH Steiermark: Stephan Schicker, stephan.schicker@phst.at; Tel: 0660/8137173
PH Wien: Ursula Mauric; ursula.mauric@phwien.ac.at; Tel: 01/601 18-3423

Anmeldung über PH-Online (PH Steiermark), LV-Nr.: 661.8BS05
Hinweis: Nach dem 30. November ist eine Anmeldung über Gruppe 2 möglich (die Zeiträume dafür entnehmen Sie bitte dem Direktlink oben).